Großes Herz für rote Nasen

Das Herz am rechten Fleck für jene, die es am meisten brauchen: für Kinder im Krankenhaus, die besonders für Abwechslung dankbar sind. Und die "Roten Nasen" bringen bunte Tupfen und Kinderlachen in das Spitalsleben. Der Wöllersdorfer Bauunter-nehmer Gerhard Trenker spendete einen namhaften Betrag für diese wichtige Initiative und konnte sich vor Ort vom Erfolg der "Ärzte-Clowns" überzeugen.

Primar Dr. O. Jürgenssen von der Kinderabteilung Wiener Neustadt dankte dem Spezialisten für Massivhäuser für die finanzielle Unterstützung - im Namen seiner kleinen Patienten.