Willkommen an Bord!
Trenker Massivbau verloste für Kunden spannende
Flugstunden in einem A 320 Simulator!


Die glücklichen Gewinner Mag. Karin Filek, Franz Planer, Dieter Steffl und Wolfgang Weinmann konnten am Freitag, 27. September 2013, einen Meilenstein erleben: Virtuelle Flüge als Pilot(in) bzw. Copilot(in) in einem Flugsimulator, dessen Einrichtung und Equipment fast nicht von einem realem Flugzeug zu unterscheiden ist, die Pilotenkanzel, der Passagierraum – alles echt! Nach einer intensiven theoretischen Einführung durch einen Profipiloten wurden – unter strenger Aufsicht von Bauunternehmer Gerhard Trenker - verschiedene Starts und Landungen durchgeführt, die 3D Simulation gibt ein naturgetreues Abbild des jeweiligen Flughafens bzw. der entsprechenden geografischen Umgebung. Die Trenker Gewinner mussten mit hoher Konzentration das Flugzeug steuern. Der hochmoderne Simulator in Wien ist so perfekt, dass ihn sogar Berufspiloten nutzen, um ihre Kenntnisse zu verbessern. „Ein wirklich einzigartiges Erlebnis“ war das unisono geäußerte Statement der Trenker „Captains“.